Buchtipp des Monats



Bücher sind die Würze des Lebens und geben uns die Möglichkeit, in andere, fremde Welten einzutauchen!

Buchtipp des Monats

"Der Gesang der Flusskrebse“

von Delia Owens

Gebundenes Buch: 464 Seiten
Verlag: hanserblau
ISBN: 9978-3446264199
22 Euro

 

Bisher hat die Zoologin Delia Owens gemeinsam mit ihrem Mann Sachbücher veröffentlicht. Nun legt sie mit ihrem Romandebut eine Erzählung des Erwachsenwerdens vor – eine wunderbar erzählte Liebesgeschichte, einen packenden Kriminalroman und ein Leseerlebnis, wie man es nur selten findet.

Kya ist sechs Jahre alt, als zunächst ihre Mutter vor dem gewalttätigen Vater flieht und ihre Familie verlässt. Auch die Geschwister verlassen das Marschland und Kya bleibt allein mit dem Vater zurück. Ownes beschreibt sehr eindrucksvoll Kyas von Armut und Ausgrenzung geprägten Alltag, der gleichzeitig so reich erscheint – ein Leben in Freiheit, ohne Verpflichtungen und im Einklang mit der Natur. Ein Überleben fernab aller Normalität und im scharfen Kontrast zu den Menschen, die das Marschmädchen bisher gemieden haben, bis sich deren geordnetes Leben mit Kyas Lebensweg kreuzen ...

(Petra)

Buchtipp des Monats

"Dieser weite Weg“

von Isabel Allende

Gebundenes Buch: 381 Seiten
Suhrkamp Verlag
ISBN: 978-3518428801
24 Euro

 

Ihr neues Werk ist wieder einmal eine "echte Allende“:
"Dieser weite Weg“
Sie erzählt die Geschichte einer jungen Pianistin und eines engagierten Arztes und deren Neuanfang in Chile in Zeiten des Spanischen Bürgerkrieges. Wie oft bei ihr – brennend politisch, mit einer wunderbaren Sprache und Figuren, die man/frau meint zu kennen.

(Petra)

Buchtipp des Monats

"Ein Leben mehr"

von Jocelyne Saucier

Taschenbuch: 192 Seiten

Verlag: Insel Verlag
ISBN-13: 978-3458361893
Preis: 10,00 Euro

Dieses berührende Buch handelt von einem radikalen Ausstieg dreier alter Männer, die selbstbestimmt leben wollen. Männer, die ihre Freiheit lieben und sich deshalb in die Tiefen der nordkanadischen Wälder zurückgezogen haben.

Ihre Einsiedelei findet allerdings bald ein Ende – zunächst durch den Besuch einer Fotografin und dann taucht die  zweiundachtzigjährige Marie-Desneiges auf, eine ganz außergewöhnliche Dame …

Ein Roman über die Hingabe zur Natur, über ein selbstbestimmes Leben bis zum Schluss und über die Liebe auch im hohen Alter.

(Petra Pohl)

Neugierig geworden?

Rufen Sie uns direkt unter 09 31.299 94 99 an oder bestellen Sie über unser Bestellformular. Viel Spaß beim Lesen!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10 bis 18 Uhr

Samstag
10 bis 14 Uhr

Besuchen Sie uns.

In der Buchhandlung oder bei Facebook.

Veranstaltungen

Für Große

  • Autorenlesungen
  • Hausveranstaltungen
  • Theater und Konzerte

Für Kleine

  • Leseförderung
  • Verkaufstraining
  • Erlebnistage

Kontakt

Buchhandlung erLesen
Matterstockstraße 22

97080 Würzburg - Grombühl

09 31 . 299 94 99

Auszeichnungen

Copyright © Buchhandlung erLesen