Herzlich Willkommen

Aktuelle ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr

Ansonsten gilt:

Liebe Freundinnen und Freunde von erLesen,


HEREINSPAZIERT – ohne Test, Gedöns
und ohne nach Zahlen schielen zu müssen!

Aktuelle ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 14 Uhr

Herzlich Willkommen!

 
Liebe Grüße von
Ihrer / Eurer Petra Pohl
 

 

Bücher sind wie Kekse.

Einmal damit angefangen, kann man nicht mehr aufhören,
sie zu verschlingen.

 

#neuesvonerLesen

Büchertisch

Am Freitag, den 15. Oktober 2021, unterstützen wir Inge Wollschläger bei ihrer Lesung „Notaufnahmeschwester" mit einem Büchertisch.

Im Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried e.V. (Bahnhofstraße 4 - 6 | 97070 Würzburg) von 19:30 bis ca. 21 Uhr.


Eintritt 5,– Euro.

Upcyclingtaschen

Nachdem mir meine tolle kleine Fahrradtasche vom Rad weg geklaut wurde, verkaufe ich jetzt Gabis Upcyclingtaschen. Ich war so traurig darüber, dass mein praktisches Täschchen weg war – da musste ich mir einfach nochmal bei ihr eins aussuchen und habe gleich noch mehr mitgebracht: Schlüssel, Handy – alles ruckzuck verstaut.

Kalender 2022

Nachdem wir häufig gefragt wurden, ob schon neue Kalender da sind –
jaaaa wir haben uns mit tollen Kalendern eingedeckt. Im Laden finden Sie eine liebevolle Auswahl!

Nagelkunst

Wir haben neue Kunstwerke an der Wand. Nagelkunst, in den Siebzigern war das schon mal voll im Trend und jetzt ist es wieder da. Lustig – und eine schöne Ergänzung zu unserem Makramee.

Kunst, Kunst, Kunst

 
Ich gebe es zu, ich bin eine Wiederholungstäterin – ich liebe Kunst!
Deshalb war ich auch schon wieder einkaufen. Jetzt stehen traumschöne Skulpturen bei erLesen und erfreuen (hoffentlich nicht nur) mein Herz. Die Kunstwerke sind von Jadwiga Mosandl aus Gammelsdorf. Aber manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte ...
 

Öffentlichkeit

Die Presse hat es in letzter Zeit auch gut mit uns gemeint und über einige wichtige Themen wie Buchpreis oder Leseförderung berichtet: Ob unsere regionale Zeitung Main-Post, der Buchreport oder das evangelische Sonntagsblatt – wie schön ist es, wahrgenommen zu werden.

Mainpostartikel

 
In der Mainpost erschien ein Artikel über uns und unseren Buchhandlungspreis. Direkt auf der Mainpostwebsite und hier könnt ihr den vollständigen Artikel lesen ...
 

Zauberschönes

Wir haben tolle Neuzugänge in unserer Buchhandlung!

Ich bin letzte Woche extra für Euch nach Karlsruhe gefahren, um kleine und größere Kunstwerke einzukaufen. Sie passen perfekt zu uns und machen erLesen noch schöner. Aber seht selbst bei uns im Laden – unsere schrägen, ungewöhnlichen (nicht nur) Damen …

Deutscher Buchhandlungspreis 2021

Unglaublich!!!
 
Wir sind zum dritten Mal für den deutschen Buchhandlungspreis nominiert.
Und können es noch gar nicht fassen!
 
Leider können wir dieses Jahr keine große Feier ausrichten,
aber im Geiste feiern wir Tag und Nacht :)
 

"Ich les grad …“ Julian

Wie wunderbar und bereichernd für uns und erLesen!
 
Julian, der hier – neben seinem Studium – in der Buchhandlung arbeitet und wirkt, hat in seinem letzten Urlaub überlegt, kein Urlaubstagebuch zu schreiben, sondern diesen in Skizzen festzuhalten. Diese Idee hat er auf seinen Lesestoff übertragen. Herausgekommen sind spannende Zeichnungen, in denen er seine ureigene Lesestimmung festhielt – absolut sehenswert. Kleine Ausstellung – große Idee!!
 
Weitere Bücher mit Julians Interpretationen sind hier bei uns im Laden zu bewundern …

3. bis 10. Mai 2021 ist die Woche der Meinungsfreiheit

Wohin passt eine Aktion für Meinungsfreiheit besser als in eine Buchhandlung?

Ein Buch ist für mich ein Garant für Offenheit und geistige Flexibilität. Kein anderes Medium kann eine Utopie auf allen Zeit- und Gefühlsebenen für Leserinnen und Leser erschaffen. Lesen macht toleranter und fantasievoller. Es lässt andere Welten zu und liefert Erklärungen. Ein Buch steckt voller Argumente und besteht nicht nur aus kleinen Halbsätzen. Es lädt uns, eine andere Wirklichkeit kennenzulernen und kann uns Lebenshilfe sein.
Es macht uns klüger und liebenswerter.

Macht Euch Gedanken, macht Euch einen Kopf, aber beschimpft keine anderen Menschen. Je mehr Wahnsinn da „draußen“ um sich greift, umso wichtiger erscheinen mir Bücher. Denkt dran, die Gedanken (und Eure Meinung) sind frei.

Eure Petra

Liebe Freundinnen und Freunde von erLesen,

eigentlich sollte zum Geburtstag eine große Sause stattfinden, aber daraus wird aus bekannten Gründen nix.

Ja, erLesen ist jetzt volljährig :)
 
Viele Wegbegleiter haben im Laufe der Jahre mir und der Buchhandlung mit Engagement und Selbstlosigkeit geholfen. Ohne meine Schwester im Geiste Susann, wäre vieles nicht möglich gewesen. Eine Almut im Hintergrund rund um Öffentlichkeit und Website, ein Rainer für die Technik, meine Schwester, meine Töchter für ein häufiges Einspringen. Ja, es gab und gibt viele fleißige Helferlein. Ein großes DANKE allen an dieser Stelle.
 
Ich bin froh und dankbar so eine schöne Arbeit und so einen tollen Laden haben zu dürfen. Seit Eröffnung von erLesen gab es viele wunderbare kleine und große Ereignisse und Begegnungen. Auch wenn diese gerade sehr reduziert sind, hebe ich mein Glas auf Euch und uns und erLesen – Danke für Eure Treue!
 
Ihre / Eure Petra Pohl
 

Liebe Freunde und Lesesüchtigen,

auf unserer Website, im Newsletter, auf Instagram und Facebook - überall finden Sie von uns Leseempfehlungen.


Hier kommen Sie zu einer langen Liste besonders schöner Bücher – wie wir zumindest finden ...


Und auch weiterhin küren wir das "Buch des Monats".

Wir lieben unsere Kunden und guten Service.
Rufen Sie uns an – 09 31 . 299 94 99

Veranstaltungsvorschau:

12 Nov 2021
12.11.2021 19:00
Katja Demming
Unser erste (Live)Lesung bei erLesen – nach über einem (!!!) Jahr – findet am Freitag, den 12. November 2021 statt:
"Raus aus der narzisstischen Partnerschaft – zurück in deine Stärke!"

Eine gesunde Partnerschaft besteht aus einem liebevollen Verständnis füreinander. Beide Partner respektieren, achten und lieben sich. Auch Neugier für den anderen und ein Blick für seine Bedürfnisse und Gefühle gehören dazu. Mit feinem Gespür und Einfühlungsvermögen sind beide so in der Lage, sich Nähe zu geben und zu unterstützen. In destruktiven Beziehungen hingegen können sich starke, selbstbewusste Menschen in hilflose Schoßhündchen verwandeln. Sie geben sich völlig auf und versuchen, dem anderen alles recht zu machen. Warum das so ist, was die eigene Kindheit damit zu tun haben könnte und an welchen anderen Merkmalen destruktive Beziehungen zu erkennen sind,
wird uns Katja Demming ab 19 Uhr verraten.

Eintritt 5,– Euro.

Ach, ich freue mich so darauf.
Endlich geht es wieder los :)

 

12.11.2021 19:00

Wir lesen viele Bücher.

Und sprechen gerne darüber.

NEWSLETTER


Regelmäßige Informationen zu allen unseren Veranstaltungen (Autorenlesungen, Vorträge, Vernissagen etc.), aktuelle Lesetipps und News:

Melden Sie sich einfach hier an oder hinterlassen Sie beim nächsten Besuch bei erLesen Ihre E-Mail-Adresse, dann werden Sie in unseren Verteiler aufgenommen.

Hier kommen Sie zur Anmeldung …

Für alle "Nichtabonnenten" – Sie können unsere Newsletter auch online lesen: Hier geht's zum Archiv – und zur Anmeldung…

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10 bis 18 Uhr

Samstag
10 bis 14 Uhr

Besuchen Sie uns.

In der Buchhandlung
oder auf Instagram.

Veranstaltungen

Für Große

  • Autorenlesungen
  • Hausveranstaltungen
  • Theater und Konzerte

Für Kleine

  • Leseförderung
  • Verkaufstraining
  • Erlebnistage

Kontakt

Buchhandlung erLesen
Matterstockstraße 22

97080 Würzburg - Grombühl

09 31 . 299 94 99

Auszeichnungen

Copyright © Buchhandlung erLesen