Veranstaltungen

Abends bei erLesen. Gute Unterhaltung.

Bei erLesen trifft man sich.

… hier tauscht man sich aus, hier erhält man Anregungen und Impulse für eine kreative Gestaltung seines Lebens!

Herzliche Einladung zu unseren Autoren-Lesungen, Theateraufführungen, Konzerten und Vorträgen. Oder auch zu unseren (un)musikalischen-, Handarbeitsabenden und vielem mehr.

17. Okt 2018

Kinderbücher - Vorstellung im Kindergarten

Ab dem 17. Oktober 20108 stellen wir verschiedene Kinderbücher im Thomas Kindergarten in Grombühl aus – vielleicht sind schon die ersten Weihnachtsgeschenke dabei?

09. Okt 2018

Interkultureller und Integrativer Lesezirkel

Am 9. Oktober findet unser nächster interkultureller Lesekreis statt. Es sind so gute Gespräche entstanden und es ist für mich sehr spannend zu sehen, wie unterschiedlich, aber auch wie ähnlich wir in unseren Lesegewohnheiten und Lesefreuden sind.

Beginn 18 Uhr.

04. Okt 2018

Goldschmiedekunst bei erLesen

Anfang Oktober 2018 wird uns "Brillant" vorgestellt.

Eine englische Goldschmiedin möchte ihr Wissen an Kinder weitergeben und ihre Liebe zu Edelsteinen auf spielerische Art und Weise mit Kindern teilen. Dazu hat Sie ein besonderes Spiel entwickelt, das dann auch bei erLesen zu finden ist. Weitere Infos zu einem späteren Zeitpunkt ...
Beginn 15 Uhr – Eintritt frei.

28. Sep 2018

Nathalie Schwaiger "Sklavenkind"

Herzliche Einladung zur einer weiteren Lesung in unserem Haus. Nathalie Schwaiger liest aus Ihrem bewegenden Buch "Sklavenkind" (Droemer Knauer Verlag).  Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Plan International statt.

Plan International ist ein Kinderhilfswerk, das auf drei Kontinenten aktiv ist und sich für Bildung, Zukunftsgestaltung einsetzt vor allem mit Hilfe zur Selbsthilfe. In siebzig Ländern wird gegen Genitalverstümmelung, Kindersklaverei, Zwangsheirat und vielen anderen Missständen gekämpft. Das Buch "Sklavenkind" wurde in Zusammenarbeit mit einem ehemaligen versklavten Mädchen Urmil Chaudhary geschrieben. Immer noch ist es in Teilen Nepals üblich, ganz junge Mädchen in reiche Familien zu verkaufen, die dort dann teilweise jahrelang umsonst arbeiten. In einer Lebenszeit, in der andere Kinder zur Schule gehen können, ohne Schulbildung und ohne Ausbildung geht die Armutsspirale abwärts.

In einfacher, aber sehr eindrucksvoller Sprache wird das Leben von Urmil geschildert.
Unfassbar, dass es so etwas immer noch auf unserer Welt gibt!

Beginn 19:30 Uhr – Eintritt 5,– Euro
Karten sind bei uns erhältlich.

12. Jul 2018

Kindervernissage und Ausstellung

Vernissage und anschließende Ausstellung von Schülern zum Thema "Gefühle" hier bei erLesen.
Die ausdrucksvollen Kunstwerke stammen von den Kindern der vierten Klasse der Privatschule Vinzentinum.
Grundlage der Gestaltung war das wundervolle Buch „Heute bin ich“ von Mies van Hout.

10. Jul 2018

Interkultureller und Integrativer Lesezirkel

Unser neuestes Projekt:

In Kooperation mit unserer Buchhandlung organisieren die Malteser Integrationslotsen einen interkulturellen Lesekreis. In vier- bis sechswöchigen Abständen treffen sich Buchliebhaber zum Austausch über Literatur aus ihren Herkunftsländern und zur Diskussion gesellschaftspolitischer und kulturhistorischer Aspekte. Die Gruppe besteht derzeit aus syrischen, kurdischen und deutschen Interessierten und kann gerne durch andere Nationen und Kulturkreise erweitert werden.

05. Jul 2018

Leseelternabend

Leseelternabend in der Adalbert-Stifter-Schule.

Mit Petra Pohl und spannenden Büchern für Kinder zwischen 3 und 16 Jahren.

01. Jul 2018

Stadtteilfest

Teilnahme am Stadtteilfest mit Buchvorstellung für die Großen und Vorlesen für die Kleineren …

30. Jun 2018

SOMMERFEST

Am Samstag, den 30. Juni findet unser alljährliches Sommerfest statt. Wir freuen uns schon wieder so darauf! Näher Infos zum Programm folgen … Bis bald mit Sonne, Sekt und Leselust!

22. Jun 2018

Sommerfest ...

... in der Josefschule. erLesen ist mit dabei!

04. Mai 2018

Lesung - Helmut Försch

Am Freitag, den 4. Mai 2018 um 20.00 Uhr wird Helmut Försch aus seinem Buch „Vitus Heller – Vergessener Kämpfer für die Gerechtigkeit“ lesen. Vitus Heller - ein Kämpfer für Menschlichkeit und Nächstenliebe - ist leider gar nicht im Bewusstsein unserer Stadt. Er war ein unermüdlicher und manchmal unbequemer Zeitgenosse, der Korruption und Ausbeutung anprangerte. Das Buch ist im Echter Verlag erschienen, bei uns zu erwerben und kostet 14,90 Euro.
 
Ich bin sehr stolz, dass Helmut Försch sich mit unserem Laden verbunden fühlt. Ist er für mich einer unserer großen Streiter in der Stadt, wir haben ihm viel zu verdanken!
 
Eintritt 5 Euro.
29. Apr 2018

Seminar - Hermann Furthmeier

Bei erLesen wieder einmal etwas ganz Neues geboten: Herr Hermann Furthmeier (hermann.furthmeier@web.de) aus München wird das Seminar „Keine Angst vor dem Lernen“ halten. Er arbeitet mit einem systemischen Ansatz und wird mit den Teilnehmern Aufstellungen vornehmen, um Lernblockaden oder Prüfungsangst aus einem ganz anderen Blickwinkel anzusehen.

Sie wollen keine Veranstaltung verpassen?

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10 bis 18 Uhr

Samstag
10 bis 14 Uhr

Veranstaltungen

Für Große

  • Autorenlesungen
  • Hausveranstaltungen
  • Theater und Konzerte

Für Kleine

  • Leseförderung
  • Verkaufstraining
  • Erlebnistage

Kontakt

Buchhandlung erLesen
Matterstockstraße 22

97080 Würzburg - Grombühl

09 31 . 299 94 99

Besuchen Sie uns.

In der Buchhandlung oder bei Facebook.

Copyright © Buchhandlung erLesen